• Grenzerfahrung
    Als ich mich aufrichte, rutscht mein linker Turnschuh die geneigte Granitplatte hinab; nur ganz wenig, höchsten ein paar Millimeter. Doch es genügt, dass sich meine Lunge verkrampft und das Adrenalin in meinen Fingerspitzen pulsiert. Nur nicht ausrutschen, nicht hier, auf keinen Fall. Ich verlagere langsam mein Gewicht auf das rechte Bein, suche für den linken […]
  • Das Maisfeld
    Die geblichen Stängel bohren sich wie Zahnstocher in die staubige Erde. An einigen Stellen sieht man fahle Wurzeln, die sich tintenfischartig über dem Boden winden. Saras Hunderunde führt wie üblich am Maisfeld von Bauer Jens vorbei. Sie hat den Blick auf den überwachsenen Feldweg vor sich gerichtet, die Grashalme sind noch morgenfeucht, die Spitzen ihrer […]
  • 31. Juli
    Zwei Migros-Säcke hatte er gefüllt, den Campingstuhl in den Rucksack gestopft, dann war er losmarschiert. Sein Ziel: Der Bootssteg beim St. Alban-Quartier. Erleichtert stellte er fest, dass noch niemand vor ihm auf die Idee gekommen war, sich dort niederzulassen. Er markierte sein Revier, indem er die beiden Tüten über die Pfosten am Anfang des Stegs […]

Leave a Reply

Your email address will not be published.